Der Rekordhalter

In der beinhart umkämpften MX2-Kategorie gehört Hondas CRF250R seit Jahren mit zum Besten, was ambitionierte Motocross-Piloten erwerben können. Das Viertakt-Einzylinderherz überzeugt mit kraftvollem Punch und das moderne Aluminiumchassis mit rasiermesserscharfem Handling. Dank famoser Technik, die jedes Jahr weiter verbessert wird und stets zuverlässig funktioniert, liegen MX-Enthusiasten auf der Suche nach einem modernen und konkurrenzfähigen, aber technisch problemlosen Sportgerät mit der CRF250R genau richtig – mit dem 2016er Jahrgang mehr denn je.

Die neue CRF250R des Modelljahrgangs 2016 präsentiert sich dank verbesserter Spitzenleistung und überarbeiteten Radführungs-Komponenten weiter optimiert. So bleibt die MX2-Maschine dem großen Flaggschiff-Schwestermodell entwicklungstechnisch hart auf den Fersen, was Motocrossern der professionellen Szene ebenso zum Vorteil ist wie ambitionierten Freizeit- und Hobby-Crossern.

Bewährter Rahmen

click! Im Rahmen aller Möglichkeiten: Die CRF250R setzt auf das Aluminiumchassis der erfolgreichen großen Schwester CRF450R. Mit 9,35 kg ist dieser Rahmen ein echtes Leichtgewicht – und trotzdem überaus stabil. Durch seine innovative Bauweise und eine Positionierung der Rahmenoberzüge am Lenkkopf wird zudem ein besonders niedriger Schwerpunkt erreicht, was ein unglaublich agiles Handling ermöglicht.

Leichtere luftgefederte Teleskopgabel

click! Die luftgefederte Upside-Down Teleskopgabel von Showa wurde aufgewertet um die Kontrolle beim Bremsen oder beim Landen nach Sprüngen weiter zu verbessern.


Fahrmodi-Wahlschalter

click! Um die Maschine schnell für unterschiedliche Streckenverhältnisse abzustimmen, können per Knopfdruck drei verschiedene Fahrmodi eingestellt werden. „Standard“ als Allround-Einstellung, „Smooth“ für glatte Strecken und „Aggressive“ für ungezügelte Leistung.

Innovative Doppel-Auspuffanlage

click! Die neue Doppel-Auspuffanlage trägt dank zusätzlicher Resonanzkammer zur optimierten Leistungsentfaltung bei. Beide Dämpfer sind kurz und kompakt dimensioniert und begünstigen zusammen mit dem kurzen und leichten Rahmenheck die Zentralisierung der Massen – das Bike lässt sich auch nach langer Fahrzeit mühelos fahren.


Stärkerer Motor

click! Neue Motorteile (Zylinderkopf, Kolben und Pleuel) verhelfen zu mehr Biss bei hohen Drehzahlen ohne Einbußen beim Durchzug aus unteren und mittleren Bereichen.

Einzigartiger HPSD-Lenkungsdämpfer

click! Der einzigartige HPSD-Lenkungsdämpfer (Honda Progressive Steering Damper) sorgt für optimierte Lenkpräzision bei gleichzeitig überragender Stabilität.



CRF250R

Suche
Mit der neuen Honda zur MotoGP! Öffne deine Chance!
QR-Code of this page